Willkommen...

Sanitätsdienst Enduro 2002

Sanitätsdienstliche Absicherung Enduro

Sanitätsdienst Enduro 2010

...auf den Seiten der DRK Bereitschaft Frickenhausen.

Die DRK Bereitschaft Frickenhausen wurde 1913 gegründet und besteht heute aus drei Zügen mit insgesamt 80 aktiven Mitgliedern. Die ehrenamtlichen Helfer sind an Blutspendeaktionen, Sanitätsdiensten und Einsätzen, im Bereich der Ausbildung und an zahlreichen weiteren Aktivitäten beteiligt. Erreichbar sind wir unter der E-Mail Adresse info@drk-frickenhausen.de

Unter dem Menüpunkt Galerie befinden sich Bilder zu den verschiedenen Aktivitäten der DRK Bereitschaft Frickenhausen.

Aktivitäten unserer Jugendgruppen sind unter Jugendrotkreuz zu finden.

Unsere Jahreszeitung gibt Auskunft über die Tätigkeiten im vergangenen Jahr:

Blutspendeaktion 25.03.2020 entfällt
Die für Mittwoch 25.03.2020 in Frickenhausen geplante Blutspendeaktion entfällt.

Der DRK Blutspendedienst führt in Kalenderwoche 13, d.h. vom 23.-27.03.2020 eine zentrale Blutspendeaktion in der Filderhalle in Leinfelden durch.
Informationen, es ist eine Terminreservierung notwendig!
Die Terminplanung ab Kalenderwoche 14 befindet sich aktuell noch in der Planung.

Alle Informationen immer aktuell unter https://www.blutspende.de/.

Blutspender erhalten über die Blutspende-App (erhältlich für Android und iOS) Informationen direkt auf ihr Smartphone. Bitte nutzen sie diese Möglichkeit!
SARS-CoV-2 bzw. COVID-19
Auch die DRK Bereitschaft Frickenhausen reagiert auf die aktuelle SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 Lage.

Ab sofort und bis auf weiteres entfallen alle Gruppenabende, Versammlungen und Ausbildungen.
Insbesondere entfallen:
- Bereitschaftsversammlung am 20.03.
- Erste-Hilfe-Ausbildungen am 21.03./04.04.
- Altkleider- und Altpapiersammlung am 04.04.

Die Einsatzformationen der ehrenamtlichen Einsatzkräfte sind grundsätzlich einsatzbereit. Weiterhin unterstützt das DRK die Behörden und offiziellen Stellen insbesondere im Rahmen der übertragenen Aufgaben im Bevölkerungsschutz.
Die Rotkreuzdose: kleine Dose, große Hilfe.
Erhältlich im DRK Kreisverband und den Apotheken im Altkreis Nürtingen zu einem Unkostenbeitrag von nur 3 Euro.

Eine kleine Dose, die Leben retten kann: Das ist die Rotkreuzdose. Wenn der Rettungsdienst kommt, stellt er viele, oft lebenswichtige Fragen – aber was, wenn man diese Fragen selbst gar nicht mehr beantworten kann oder die Angehörigen zu aufgeregt sind um sie zu beantwortet?

Abhilfe soll hier die Rotkreuzdose schaffen, die alle wichtigen Informationen für Notlagen bereithält: Schon im Vorfeld können auf einem beiliegendem Datenblatt Gesundheitsdaten, Medikamentenpläne und auch Kontaktdaten von Hausarzt oder Pflegedienst notiert werden. An der Wohnungstür sowie am Kühlschrank angebrachte Hinweisaufkleber signalisieren den Helfern, dass sich im Kühlschrank eine solche Dose befindet – dieser ist in nahezu jeder Wohneinheit problemlos und sekundenschnell zu finden. So können die Helfer in Notsituationen unkompliziert und schnell auf Informationen zugreifen.

Auch mit einer kleinen Spende können Sie uns unterstützen: Bitte geben Sie bei der Spende den Betreff „Rotkreuzdose“ an.
Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC ESSLDE66XXX
IBAN DE36611500200048201988

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten www.rotkreuzdose.de und www.kv-nuertingen.drk.de oder bei Anja Heidler-Michalec, Koordinatorin ehrenamtlicher Sozialarbeit unter 07022/7007-29.